SV AUERSMACHER
1919 e.V.
Wappen des SV Auersmacher 1919 e.v.
Startseite
SV Bübingen - SV Auersmacher 0:4 (0:2)
Aktive



SVA kommt zu einem ungefährdeten Derbysieg.

Zwar bestimmt der SVA von Beginn an das Spielgeschehen klar, aber Torchancen gab es in der Anfangsviertelstunde keine. Erstmals Gefahr für das Tor der Gastgeber gab es in der 18.Spielminute, als nach einer Flanke von Patrick Jantzen der anschließende Schuss von Luca Curcio aus kurzer Distanz knapp über das Tor ging. Zwei Minuten später konnte Felix Laufer nach einem Ballgewinn einen Angriff einleiten, an dessen Ende Lucas Hector per Kopf ebenfalls nur knapp das Ziel verfehlte. In der 21.Minute scheiterte Lucas Hector nach Zuspiel Florian Deeg am Torwart Dominik Gruber. Kurz darauf ging der SVA dann mit 0:1 in Führung, als nach einer Flanke von Luca Curcio von der rechten Seite Lucas Hector zur Stelle war und per Kopf den Ball über die Torlinie drücken konnte. In der 30.Spielminute erhöhte Melvin Heid auf 0:2, als dieser nach einer Ecke von Felix Laufer traf. Auch bis zur Pause bestimmte weiterhin der Tabellenführer klar die Partie gegen tiefstehende Gastgeber. Die letzte nennenswerte Tormöglichkeit im ersten Abschnitt hatte in der 34.Spielminute Felix Laufer, der nach Zuspiel von Melvin Heid frei durch war, aber an Dominik Gruber scheiterte. Somit ging es mit einer Zweitoreführung in die Kabinen.

Auch nach die Halbzeit änderte sich am Bild nichts. Weiterhin bestimmten die Grün-Weißen das Spielgeschehen, aber wie zu Beginn des Spieles gab es zunächst kein Durchkommen durch die dichtgestaffelte Defensive der Hausherren. Im weiteren Verlauf spielte der SVA zum Teil nicht konsequent genug weiter, was aber auch nicht unbedingt notwendig war, denn dem SV Bübingen fehlten in der Offensive auch die Möglichkeiten um das Tor von Florian Schworm ernsthaft in Gefahr bringen zu können. In der 78.Minute konnte dann Patrick Jantzen nach einem Ballgewinn im Mittelfeld mit dem anschließenden Pass Felix Laufer in Szene setzten der danach den Ball aus halbrechter Position sehenswert über den Schlussmann der Gastgeber hob und so auf 0:3 erhöhen konnte. In der 83.Spielminte bediente Fabian Lauer mit einem langen Ball den kurz zuvor eingewechselten Sascha Schumacher und dessen Hereingabe verwerte Oliver Bickelmann zum 0:4 Endstand. Am Ende steht im sechsten Spiel der fünfte Sieg für den SV Auersmacher, der in dieser Partie auch nie in Frage stand. Das nächste Spiel findet am nächsten Freitag, 31.08.2018 um 19:30h zu Hause gegen die SpVgg Quierschied statt.

SV Bübingen:

Dominik Gruber – Jonas Degott – Maximilian Escher – Moritz Schreiber (68.Min/Samir Ferfache) – Jan Dick – Bashaar Ibrahim-Stiffo – Abdelkader Bellarouci (46.Min/Shoberali Ghasimi) – Nils Warken – Farouk Slimani – Vedat Gezginci – Loic Matukanga 

SV Auersmacher:

Florian Schworm – Florian Deeg – Felix Laufer – Lucas Curcio (68.Min/Maurice Straub) – Fabian Lauer – Lucas Hector – Yannik Hoffmann – Oliver Bickelmann – Jonas Philipp (80.Min/Leon Kone) – Melvin Heid – Patrick Jantzen (80.Min/Sascha Schumacher) 

Schiedsrichter: Niklas Kuntzler

Schiedsrichterassistenten:  Jörg Menke, Gerd Hey

Tore: 0:1 Lucas Hector (22.Min), 0:2 Melvin Heid (30.Min), 0:3 Felix Laufer (78.Min), 0:4 Oliver Bickelmann (83.Min)

Gelbe Karten: Loic Matukanga (27.Min)


Anhnge
- IMG_3173_24082018.JPGDownload
- IMG_3175_24082018.JPGDownload
- IMG_3177_24082018.JPGDownload
- IMG_3179_24082018.JPGDownload
- IMG_3181_24082018.JPGDownload
- IMG_3182_24082018.JPGDownload
- IMG_3184_24082018.JPGDownload
- IMG_3186_24082018.JPGDownload
- IMG_3188_24082018.JPGDownload
- IMG_3189_24082018.JPGDownload
- IMG_3193_24082018.JPGDownload
- IMG_3194_24082018.JPGDownload


erstellt von MD am 24.08.2018
















           
     





Sitemap | RSS Feed
copyright by SV Auersmacher e.V.
Webdesign by Winges EDV Services